All posts filed under: potatoes

Toskana

Über das Buch: Toskana von Csaba della Zorza Wenn ich Toskana höre, fällt mir die Altstadt von Florenz ein. Aber auch weite Felder und kleine italienische Dörfer habe ich vor Augen. Dort, wo es noch diese echten italienischen Mammas gibt. Und das gute Essen, dass sie kochen! Csaba della Zorza beschreibt ihre Liebe für die Toskana, ihre Heimat, auf genau diesem Wege: kulinarisch. Sie ist mit einer starken Mutter und Großmutter aufgewachsen und das Essen hatte zuhause stets Priorität. In ihrem ersten Buch Toskana, das seit kurzem auf deutsch erhältlich ist, gibt sie uns nun Familienrezepte mit viel Liebe weiter. Jedes der neun Kapitel beginnt mit einer persönlichen Einleitung der Autorin, in der sie ihre Familie beschreibt, die besondere Beziehung zu dem einen oder anderen Lebensmittel begründet oder einfach nur von der toskanischen Küche schwärmt. Dank der beeindrucken Bilder (sowohl Landschaften, als auch die Rezeptbilder) bekommt man als Leser sofort Lust auf eine Reise nach Italien. Man könnte durch diese kleinen Dörfer fahren, hin und wieder anhalten um Bruschetta, Gnocchi oder Bistecca zu essen, in …

The Circle

Nach der letzten Seite von Dave Eggers Roman “The Circle” blieb bei mir ein beklemmendes Gefühl. Die Geschichte rund um die 24-jährige Mae Holland ist packend geschrieben und entführt einen in die Welt des kalifornischen Internetkonzerns “The Circle”, der versucht, die gesamte Bevölkerung mit einem einzigen Social-Media-Account auszustatten und transparent zu machen. Mae ist überglücklich, einen Job in der Firma ergattert zu haben und bemüht sich, gute Arbeit zu leisten. Sie entwickelt sich zur Vorzeigemitarbeiterin und gibt den Weg zur vollständigen Transparenz der Menschen vor. Sie wird zur Missionarin und versucht, ihre Familie, Freunde und Follower von den Unternehmensgrundsätzen “Teilen ist Heilen”, “Alles Private ist Diebstahl” und “Geheimnisse sind Lügen” zu überzeugen. Nicht umsonst erregte der Roman weltweit Aufsehen und regt zum Nachdenken an. Er zeigt die (nahe) Zukunft des Vernetzungswahn(sinn)s auf und lässt zumindest mich mit dem Wunsch nach mehr Ruhe und Privatsphäre zurück. Da die Mitarbeiter bei “The Circle” jedes Thema mitbestimmen sollen, werden diese in einer Szene gefragt, ob es in der Kantine mehr vegetarische Gerichte geben soll. Erst wenn alle Mitarbeiter …

The Perks of Being a Wallflower

“So, this is my life. And I want you to know that I am both happy and sad and I’m still trying to figure out how that could be.” That’s one of the quotes of Stephen Chbosky’s The Perks of Being a Wallflower that readers will never forget. This entry was inspired by Adriana Popescu because we asked her about her favourite book – and here it is. It’s a novel that left both of us quite moved and we’re planning to re-read it soon. Additionally, Mona still has to watch the movie which is supposed to be very good, as various sources assert (Fabienne, Adriana). Fifteen-year-old Charlie starts writing letters to an unknown recipient in order to cope with some issues from the past. He is a quiet, anxious and shy boy and his first days at high school are therefore not easy for him. Through the letters, he talks about his time at high school, how he finds a mentor and friend in his English teacher Bill and how he gets to know …

Die Tribute von Panem – Mockingjay

Das Jahr ist in wenigen Wochen schon wieder vorüber und dass die Zeit nur so vorbei fliegt, merkt man auch daran, dass der nächste Teil der Tribute von Panem Trilogie im Kino läuft. Letzten November saß auch ich im Kino und habe mir überlegt, wie ich die nächsten 365 Tage überstehen soll und wuuuuuusch – morgen geht’s schon weiter. Auf in den ersten Teil des letzten Teils! Ja, obwohl der dritte Teil ‘Mockingjay’ nur ein Buch ist wird es zwei Filme geben. Das heißt dann 123 Minuten mitfiebern, um dann 525 948,766 Minuten damit zu verbringen auf den finalen Teil zu warten! Alle Filme basieren auf der Romantrilogie von Suzanne Collins, die Bücher sind bereits zwischen 2008 und 2010 erschienen.  Mockingjay (auf Deutsch eigentlich ‘Flammender Zorn’, aber der Film trägt den englischen Titel) ist das Buch mit der dunkelsten Geschichte: Katniss wurde aus den letzten Hungerspielen gerettet, Peeta hatte aber leider weniger Glück und Distrikt 12 ist bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Die Bevölkerung von 12 wurde von Distrikt 13 aufgenommen, welches, unter Duldung des …

Happy Halloween!

Tomorrow is Halloween and I’d like to play a short game with you. I give you just one word, the name of a country and you tell me which book I am referring to: Transylvania. Too easy? Of course I am talking about Bram Stoker’s Dracula. Count Dracula, who just recently bought a house in London and took a ship (of which he ate the entire crew) from Transylvania to Whitby, England is really into eating Mina Murray’s best friend Lucy. Mina happens to be the wife-to-be of Jonathan Harker, a lawyer who is (at the very beginning of the novel) asked by Count Dracula to travel to his castle in Transylvania in order to see if everything is alright with the contract to purchase the before mentioned house in London and in order to learn something about the English habits. On his journey Jonathan notices a lot of weird things, people begging him not to go or giving him ‘presents’ which are supposed to save him. From what? He has no idea yet. While …