all new, Best of the best, book, novel, previously
Leave a Comment

The Vegetarian

Mit diesem Beitrag eröffnen wir eine neue Kategorie auf rEAT a book. Wir werden uns in unseren Artikeln nun ab und zu ausschließlich Büchern widmen – ohne Verbindung zu Rezepten. Und zwar nicht irgendwelche Bücher, sondern Klassiker und preisgekrönte Werke.

Den Anfang macht “The Vegetarian” der südkoreanischen Autorin Han Kang. Ich habe es vor einigen Wochen in einer Buchhandlung bei den englischen Büchern entdeckt, das Cover und der Titel haben mich angesprochen. Außerdem ist das Buch Gewinner des Man Booker International Prize 2016.

Alles dreht sich in drei Episoden um die Hausfrau Yeong-hye, deren Geschichte aus drei Perspektiven erzählt wird: die ihres Mannes, ihres Schwagers und ihrer Schwester. Yeong-hye wird von ihrem Mann als “zutiefst gewöhnlich, an Durchschnittlichkeit nicht zu übertreffen” beschrieben. Doch eines Tages kommt er nach Hause als seine Frau gerade dabei ist, den Kühlschrank auszuräumen. Sie teilt ihm mit, dass sie fortan kein Fleisch mehr essen und sich vegetarisch ernähren möchte. Und diese Entscheidung basiert auf einem Traum, den sie hatte.

Yeong-Hye’s Ehemann geht zunächst von einer vorübergehenden Phase aus, doch je länger die Phase dauert, umso hilfloser wird er. In Südkorea gelten strenge, soziale Normen und Yeong-Hye’s Entscheidung wird als Umsturz und Rebellion angesehen. Ihr patriarchalischer Vater versucht in einer Szene, sie aus Verzweiflung zwanghaft mit Fleisch zu füttern. Die Geschichte nimmt immer groteskere Züge an, dann übernimmt Yeong-Hye’s Schwager die Erzählerrolle. Der Künstler entwickelt ein erotisches Verlangen für seine Schwägerin, sieht in ihrer Entscheidung einen ersten Schritt einer Verwandlung von Mensch zu Pflanze. Und Yeong-Hye scheint sich verstanden zu fühlen. Den Abschluss macht Yeong-Hye’s Schwester In-Hye.

Es ist ein besonderes Buch. Ein wenig verstörend, aber durchaus packend und spannend zu lesen. Der Einblick in das Leben einer südkoreanischen Familie war wirklich interessant. Einzig der dritte Teil, in dem In-Hye versucht, ihrer Schwester zu helfen, oder sie zumindest zu verstehen, lässt mich ein wenig ratlos zurück.

Han Kang: The Vegetarian
Han Kang: Die Vegetarierin
ISBN: 9783351036539

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s