autumn, fall, foodswap, more, previously, soulfood
Leave a Comment

Post aus meiner Küche – Sommer im Glas

Als ‘Post aus meiner Küche‘ vor einigen Wochen zu ihrer Aktion ‘Sommer im Glas’ aufrief, konnten wir natürlich nicht widerstehen und meldeten uns sofort an. Kurze Zeit später erhielten wir den Namen unserer Tauschpartnerin, Katrin von Liebste Schwester. Auf ihrem Blog zeigt Katrin Selbstgemachtes, stellt ihre neuesten DIY-Projekte und auch Lieblingsbücher vor. Davon kann man sich sehr gut kreativ inspirieren lassen! Auch auf Facebook ist der Blog zu finden.

Wir haben ein sehr schönes Tauschpaket erhalten, das konntet ihr ja bereits bei Facebook und instagram sehen und haben uns riesig über die Leckereien gefreut! Vielen Dank nochmal, liebe Katrin!

Und was haben wir verschickt? Zwetschgenmarmelade und Basilikum-Koriander-Pesto. Die Rezepte dafür wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten!

Zutaten für 2 Gläser Marmelade

500g reife Zwetschgen, halbiert und entsteint
160g Gelierzucker (3:1)
1/2 TL Zimt
1/2 Zitrone (Abrieb und Saft)
2 EL Balsamico

Zwei Marmeldengläser mit kochendem Wasser ausspülen. Die Zwetschgen mit dem Zitronenabrieb und Zitronensaft mischen und pürieren. (Falls sie zu hart dafür sind, kurz in einen kleinen Topf geben und erhitzen.) In meinem Fall war mir das Püree noch zu grob, deshalb habe ich es noch durch ein Passiersieb gegeben. Zimt und Balsamico zu dem Püree geben und zusammen mit dem Gelierzucker aufkochen und 4 Minuten sprudelnd kochen lassen. Dann zügig in die Marmeladengläser füllen. Die Marmelade schmeckt klassisch auf Brot mit Butter, ist aber auch eine tolle Ergänzung zu Ziegenkäse!

Zutaten für 1 Glas Pesto

2 Knoblauchzehen
40g Pinienkerne/Walnüsse
Salz
2 Bund Basilikum
1 Bund Koriander
200ml Olivenöl
70g Parmesan
Pfeffer
Chilli
Zitrone

Den Pürierstab bereithalten und zunächst die Knoblauchzehen mit den Pinienkernen oder Walnüssen zerkleinern. Salz zugeben. Nun Basilikum, Koriander dazu und nach und nach das Olivenöl hinzu und pürieren. Schließlich den Parmesan einstreuen und mit Pfeffer, Chilli und Zitronensaft abschmecken.

11997941_10207511423202182_105843686_n

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s