book, food, more, novel, potatoes, soulfood, vegetables, veggie
Leave a Comment

The Circle

DSC_0769

Nach der letzten Seite von Dave Eggers Roman “The Circle” blieb bei mir ein beklemmendes Gefühl. Die Geschichte rund um die 24-jährige Mae Holland ist packend geschrieben und entführt einen in die Welt des kalifornischen Internetkonzerns “The Circle”, der versucht, die gesamte Bevölkerung mit einem einzigen Social-Media-Account auszustatten und transparent zu machen. Mae ist überglücklich, einen Job in der Firma ergattert zu haben und bemüht sich, gute Arbeit zu leisten. Sie entwickelt sich zur Vorzeigemitarbeiterin und gibt den Weg zur vollständigen Transparenz der Menschen vor. Sie wird zur Missionarin und versucht, ihre Familie, Freunde und Follower von den Unternehmensgrundsätzen “Teilen ist Heilen”, “Alles Private ist Diebstahl” und “Geheimnisse sind Lügen” zu überzeugen. Nicht umsonst erregte der Roman weltweit Aufsehen und regt zum Nachdenken an. Er zeigt die (nahe) Zukunft des Vernetzungswahn(sinn)s auf und lässt zumindest mich mit dem Wunsch nach mehr Ruhe und Privatsphäre zurück.

Da die Mitarbeiter bei “The Circle” jedes Thema mitbestimmen sollen, werden diese in einer Szene gefragt, ob es in der Kantine mehr vegetarische Gerichte geben soll. Erst wenn alle Mitarbeiter abgestimmt haben, kann die nächste Frage beantwortet werden. Schließlich stimmt die Mehrheit für ja. Dass das Essensangebot gratis und bio ist und dass es von Spitzenköchen zubereitet wird, muss hier nicht erwähnt werden, oder?

Aus diesem Grund gibt es zu diesem Buch:

Geröstetes Gemüse mit Sesam


DSC_0787 (2)

Zutaten für 2 Personen

– 1kg gemischtes Gemüse (z.B. Wurzelgemüse wie Möhren, Pastinaken, Rote Beete, Süßkartoffeln oder auch alle andere Gemüsesorten – ganz nach eurem Geschmack)
– 1 Zweig frischer Rosmarin oder 1/2 TL getrockneter Rosmarin
– 100g Naturjoghurt

Für die Marinade:

– 4 EL Olivenöl
– 2 EL Honig
– eine Prise Safranpulver oder aber Paella-Gewürz
– Salz, Pfeffer
– 50g Sesamkörner

DSC_0780

Dieses Gericht ist ein echter Favorit. Sowohl im Winter als auch im Sommer passend, dank der entsprechenden Gemüsesorten. Zunächst den Ofen auf 220°C vorheizen. Dann das Gemüse (zu meiner heutigen Auswahl gehören Kartoffeln, Möhren, Lauch, Petersilienwurzel, Sellerie, Paprika und Erbsen) schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Alles in eine Schüssel geben. Die Zutaten für die Marinade in einer kleinen Schüssel verrühren. Im Originalrezept wird Safran verwendet, ich hatte fertiges Paella-Gewürz aus Spanien zuhause und habe deshalb das genommen. Dann die Marinade über das Gemüse geben und alles ordentlich vermischen. Etwas Olivenöl in einer Auflaufform verteilen und die Gemüsemischung hineingeben. Nun 30 Minuten im Backofen rösten. Wenn das Gemüse gar ist, noch ein paar Sesamkörner darüberstreuen und mit Naturjoghurt servieren. Guten Appetit!

DSC_0794 (2)

DSC_0793 (2)

Dave Eggers: The Circle
ISBN: 978-3-462-04675-5

Das Originalrezept ist aus der App “Rezepte” von Green Kitchen Stories und wurde abgewandelt.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s