book, chicken, food, more, novel
Leave a Comment

Summer edition 2: Wonder

Es ist Zeit für die zweite Sommer-Edition! Obwohl ich ‘Wonder’ von R.J. Palacio auf englisch gelesen habe, wird heute mal wieder auf deutsch (und, zugegeben, inklusive eines englischen Zitats) geschrieben.

Der Roman dreht sich um den zehnjährigen August Pullmann, genannt Auggie, der gleich zu Beginn über sich selbst sagt: “I won’t describe what I look like. Whatever you’re thinking, it’s probably worse.” Er wurde als Kleinkind aufgrund einer Anomalie mehrmals im Gesicht operiert und sieht deshalb anders aus. Er ist daran gewöhnt, dass andere Kinder ängstlich, irritiert oder geschockt auf ihn reagieren. Bisher wurde er zuhause von seinen Eltern unterrichtet. Als er jedoch in die fünfte Klasse kommt, soll er auf eine normale, öffentliche Schule gehen. Auggie’s Humor, sein sensibles, aber so liebevolles und starkes Gemüt haben mich als Leserin binnen weniger Seiten gepackt. Seine Geschichte beinhaltet nicht nur sonnige Tage und doch ist sie aufmunternd und sehr positiv. Ich hatte beim Lesen ab und zu das dringende Bedürfnis, jemanden zu umarmen. Oder Freunde zum Essen einzuladen. Oder beides!

Wie wäre es dafür mit dem folgenden Sommer-Abendessen?

Limetten-Hühnchen mit Tomaten-Pfirsich-Salat und Wassermelonen-Limonade

IMG_9582

Zutaten (für 4 Personen):

Für das Hühnchen:
8 Hühnerbrüste (2 pro Person, hängt ganz davon ab, wie groß der Hunger ist!)
3 Limetten
Olivenöl
Salz, Pfeffer

Für den Salat:
3 große Tomaten, halbiert und in Scheiben geschnitten
3 Pfirsiche, entkernt und in Scheiben geschnitten
2 Mozzarella Kugeln, in dünne Scheiben geschnitten
4 EL frischer Basilikum
50ml Balsamico-Essig oder aber Balsamico-Creme
(inspiriert von http://www.twopeasandtheirpod.com/tomato-peach-burrata-salad)

Für das Hühnchen den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Hühnerbrüste werden mit dem Saft der Limetten und Olivenöl mariniert und mit Salz und Pfeffer gewürzt, in eine Auflaufform gegeben und dann im Ofen gegart (ca. 30 Minuten).

Für den Salat den Balsamico-Essig in eine kleine Pfanne geben, kurz aufkochen lassen und dann bei geringer Hitze ca. 10-15 Minuten reduzieren. Dadurch verliert er etwas von seiner Säure. Tomaten-, Pfirsich- und Mozzarellascheiben auf mischen und mit der Balsamicoreduktion beträufeln. Alternativ kann man hier auch Balsamico-Creme verwenden. Die Basilikum-Blättchen dazugeben – fertig!

IMG_9578

Für die Wassermelonen-Limonade:

1/2 Wassermelone
3 Limetten
Ca. 1 Liter eiskaltes Mineralwasser
Zucker oder ein anderes Süßungsmittel wie Agavendicksaft, Reissirup o.Ä. nach Belieben

Die Wassermelone entkernen und in kleinen Stücken in eine große Schüssel geben und zusammen mit dem Pürierstab pürieren und nach Belieben süßen. In eine Glasflasche oder -karaffe geben und mit dem Mineralwasser aufgießen und kalt genießen!

IMG_9573

IMG_9571

ISBN: 978-3-446-24175-6
Wunder von R.J. Palacio
Wonder by R.J. Palacio

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s